Sonstiges

Ausrichtstation Federdämpfer

Positionierantrieb

Demonstration an der Ausrichtung eines Gummiformteils

Demonstration an der Ausrichtung eines Gummiformteils
(Vorderer Federdämpfer eines PKW)

.


Allgemeine Beschreibung

  • Positioniervorgang mittels Direktantrieb
  • Permanenterregter Synchronmotor mit integriertem Sinus-/Cosinusgeber
  • Auswertung externer Positionssignale, z.B. Lichttaster
  • kein Getriebe, damit weder Spiel noch Lose
  • geringe Baulänge, hohe Drehmomente

Einsatzfall Ausrichtung Gummiformteil am vorderen Federdämpfer

  • Vor der Montage des Fahrwerks in der Karosserie („Hochzeit“)
    müssen die Gummiformteile an den vorderen Federdämpfern
    in die richtige Position gebracht werden.
  • Start erfolgt durch die übergeordnete SPS der Fertigungsstation.
  • Das Antriebssystem meldet die korrekt erreichte Position zurück.

Technische Daten am Einsatzfall Ausrichtung Gummiformteil

2 Stück permanenterregter
Synchronmotor

  • Typ AEC 140/54 KRL H6B
  • Beldrive Engineering GmbH
  • Spitzendrehmoment 54 Nm

1 Stück Verstärker

  • Typ MPC 140 LHG
  • Beldrive Engineering GmbH
  • feldorientierte Regelung
  • Auswertung Lichttaster
  • SPS über Koppelrelais
.

1 Stück Schaltschrank

  • mit Netzteil und
    Serviceschnittstelle